Markus Kniebes Journal urn:uuid:bc9e04e559faee7715eba2cd3f5b1137 2021-18-09T07:53:46 <![CDATA[ALA: Why Don't You Code For Netscape?]]> urn:uuid:9987 2001-12-10T13:49:00 Frage ich mich eingentlich nicht!
A List Apart: Why Don't You Code For Netscape?
Interessanter ist die Frage, warum manche Surfer mit Netscape 4 unterwegs sind.
Man muß ja Heute schon gewisse
Anstrengungen unternehmen, um NC4 zu nutzen, zumindest eine Installation der Software über sich ergehen lassen.
Wenn man also NC4 installiert kann es sicherlich nicht der Grund sein, daß man unbedingt einen Browser mit dieser
abartigen Renderengine haben möchte, weil sie so oboslet ist und den tollsten Murks macht.
Vermutlich geht es darum einen anderen Browser als MSIE5/6 zu haben. Legitim, das möchte ich auch;) Wenn man nun aber
diese Abneigung gegen die vorinstallierte Software hat, hat man sicherlich auch genug Einblick in die Materie, um
sicher zu wissen wo NC4 einzuordnen ist und wie es um Alternativen steht. Ist dies nicht der Fall, sollte man sich
ersthaft Gedanken über seine Motivation und den Ursprung dieser Entscheidung machen!
Man entscheidet sich nun trotzdem für NC4, dann kennt man doch auch die Konsequenzen und solage man den Inhalt einer Seite sehen kann, möge man sich doch bitte in Schweigen hüllen.
Ein halbwegs gut gemacht Seite, die Gebauch von XHMTL und CSS(2) macht, ist nicht unlesabar von Netscape, sie macht
visuell halt nur nicht viel her.

Bei meinen nicht kommerziellen Projekten bemüh ich mich weitgehend an die akt. Standards des
W3C zu halten und dann klappt das auch mit Opera, Konqueror, Mozilla, IE5/6 und
sogar Netscape. Wie man hier sehen kann.

]]>
Markus Kniebes kniebes@pm.me