Markus Kniebes Journal urn:uuid:9ddc8c0c21550aa92dbe61de5df94671 2021-18-09T08:17:44 <![CDATA[OSX Doppelklickusabilitydesaster]]> urn:uuid:8959 2009-12-08T21:28:27 Eins fällt mir immer wieder auf, wenn jemand ohne Erfahrungen am Computer mit einem Mac zu tun hat: Die Inkonsistenz zwischen den Gebrauch von Doppelklicks und normalen Klicks um einen Funktion auszuführen.

Im Dock klickt man einmal um ein Programm zu starten, in einem Ordner oder auf dem Desktop braucht es einen Doppelklick. Ein einfacher Klick auf einen Eintrag in der Seitenleiste des Finders öffnet den entsprechenden Ordner (oder was auch immer) im Finder Fenster selbst muss man zwei mal klicken.

OK, man kann abgefahrene Regeln finden um das Verhalten zu erklären aber wenn auffällig viele Menschen im Gebrauch damit Probleme haben, scheint es kaum das Gelbe vom Ei zu sein.

]]>
Markus Kniebes kniebes@pm.me