Markus Kniebes Journal urn:uuid:1e7de90a78fdfa64be989c08e93c52d5 2021-21-06T15:20:47 <![CDATA[DJ Shadow – The Outsider]]> urn:uuid:7956 2006-12-28T18:47:00 Ich war immer ein großer Verehrer des musikalischen Schaffens von DJ Shadow und so habe ich auch ohne Bedenken zugegriffen, als ich das bereits im September veröffentlichte Album »The Outsider« gesehen habe.

Eins vorweg: ich halte diesen schnöden Gangster-HipHop-Rap für ist ein ganz dunkles Kapitel der Musikgeschichte. Bis zu diesem Album stach DJ Shadow deutlich aus dem HipHop Einheitsbrei heraus. Ich habe immer den experimentellen Charakter der Musik gemocht. Sie war interssant, abwechslungsreich und insgesamt seht intelligent.

Aber wenn ich mir das dümmliche Rap-Gestammel (Titel mit Lateef The Truthspeaker, Q-Tip – von den Anderen habe ich noch nie gehört und wohl auch nix verpasst) anhöre, mit dem das Album teilweise aufwartet, bekomme ich einen Kackreiz.
Nur wenige Title wie »Broken Levee Blues«, »Triplicate/Something Happened That Day«, »The Tiger« und »What Have I Done« können ein wenig trösten. Im Großen und Ganzen finde ich das Album leider sehr enttäuschend und passt nicht in meine Plattensammlung.

]]>
Markus Kniebes kniebes@pm.me