Markus Kniebes Journal urn:uuid:c471f346877bd223f8c5e3c8231eaf4d 2021-21-06T16:02:08 <![CDATA[Paletten- und Dialogreset unter Adobe Photoshop]]> urn:uuid:7577 2006-04-22T19:45:00 Der wohl destruktivste Photoshop Tip ever: Wenn man Windows vom Multiheadbetrieb in den Betrieb mit einem Display umstellt und man verpasst die Position verschiedener Programme anzupassen, steht man teilweise vor dem Problem, daß Programmfenster außerhalb des sichtbaren Bereichs dargestellt werden. Neulich habe ich schon auf eine Tastaturkombination hingewiesen, mit deren Hilfe man Fenster oder Dialoge verschieben kann ohne Zugang zu deren Titelleiste zu haben. Es gibt zwei schmerzhafte Alternativen:

  1. Im Menü Fenster / Arbeitsbereich gibt es die Funktion Palettenposition zurücksetzten, die auch selbiges macht. Allerdings gilt das tatsächlich nur für Paletten. Dialoge sind davon unberührt.

  2. Und das tut nun wirklich weh: Beim Start von Photoshop kann man mit der Tastenkombination Crtl+Shift+Alt unter Windows und Command+Option+Shift unter OS X das Programm veranlassen die Konfigurationsdatei zu löschen. Das setzt dann endlich auch die Position der Dialoge zurück.

Also, ich muß gestehen, das war mir gerade lieber als das Alt+\‘-\‘-Gepfriemel mit den knapp 1000 nicht sichtbaren Dialogen.

]]>
Markus Kniebes kniebes@pm.me