Markus Kniebes Journal urn:uuid:b7e7fe87cb3ae45696a72a051af41084 2021-16-06T01:36:01 <![CDATA[Linkdump erneuert]]> urn:uuid:7288 2005-12-29T19:49:00 Wow! Ich liebe die ruhige Zeit zwischen den Feiertagen. Endlich mal Zeit Dinge in Angriff zu nehmen, die schon lange liegen.

Ich wollte dem Linkdump schon seit einer Weile mal ein neues Gesicht gönnen, was ich dann Heute auch endlich gemacht habe. Unter der Haube läuft nach wie vor Scuttle nur das Frontend hat zeitgenössige Veränderungen erfahren. Viel Ajax für ein wenig Spaß.

Da das Ding gerade frisch online gegangen ist und ich nur mit FF1.5/OSX und Safari/2.0.2 getestet habe, gibt es evtl. noch Fehler in den Skripten. Wer welche findet darf laut schreien:)

Die berechtigte Kritik: Es handelt sich beim Linkdump um eine Art »Technologiestudie«. Natürlich ist für eine öffentliche Internetseite ein Bedienkonzept, das vollständig auf auf Javascript basierend unangebracht. Das Warum läßt sich mit wenigen Worten zusammenfassen.

  1. Der Inhalt wird per Javascript eingebunden. Suchmaschinen werden keinen Inhalt finden.
  2. Mit dem fehlenden Inhalt gibt es natürlich auch keine Links, die indiziert werden könnten.
  3. kein Javascript, keine Chance.

Aber es ist schon eine schöne Spielerei, außerdem wollte ich auch mal irgendwo Beta dran schreiben.

]]>
Markus Kniebes kniebes@pm.me