Markus Kniebes Journal urn:uuid:8c320307f2922a1169aca8df04f7d22b 2021-25-06T07:33:21 <![CDATA[Montagsdöner]]> urn:uuid:7268 2005-12-19T11:23:00 Nicht allein amerikanische Polizisten stopfen sich den Leib mit Donuts voll. Auch Programmierer hierzulande frohnen dem Genuß dieser Rührteigdelikatesse.

Wenn ich zu Hause code, neige ich dazu mich im Laufe des Vormittags in der SB Bäckerei mit Nervennahrung in Form von Donuts einzudecken.

Ob das gesund ist, wird der Langzeitversuch zeigen.

And now something completely different:)

  • Diesen Eintrag verfasse ich gerade unter Windows und zwar mit der Mac Tastatur, was einigermaßen seltsam anmutet. Wenn man sich an die Tastenbelegugn am Mac gewöhnt hat, ist sie garnicht mal mehr so unangenehm, gerade die Verzeilung der geschweiften und eckigen Klammern finde ich gelungen. Die Apfeltasten dienen übrigens als Equivalent zu den Windowstasten zum Öffnen des Startmenüs.

  • Ich habe ein weig das Gefühl Firefox 1.5 unter Win2K ist etwas seltsam. Die Rahmen der Menüs sind nicht mehr outset, wie man es unter Windows gewohnt ist. Der Drop Down Knopf des Select Elements sieht auch irgendwie anders aus. Rein subjektiv ist FF1.5 langsamer als die Vorgänger.

  • Und da ich dann gerade mal Windows am Start habe, konnte ich einem Update auf Thunderbird 1.5RC1 nicht widerstehen:

    • Der neuer Options Dialog ist aufgeräumter und ein Anti-Phishign-Dings ist mir aufgefallen. Allerdings werden 95% aller Phishing-, SPAM- oder Viren Mails bei ruhr.de erkannt und können direkt auf dem Server in SPAM Verzeichnis kopiert werden. Die Anti SPAM ode Anti Viren Fähigkeiten von E-Mailprogrammen haben mich von daher noch nie wirklich interessiert.

    • Spell as you type mit dt. Worterbuch ist für Leute, die sich zahlreicher Buchstabendreher bedienen recht nett.

]]>
Markus Kniebes kniebes@pm.me