Markus Kniebes Journal urn:uuid:02f89ba2da740977b7ac46416986acee 2021-24-06T05:35:21 <![CDATA[Opera nun für lau]]> urn:uuid:6987 2005-09-20T12:16:00 Die Spatzen pfeifen es schon von den Dächern. Phrasen müssen dann und wann einfach mal sein. Opera ist ab der Version 8.50 ohne Werbebanner und Gedöhns zu haben. Kostenfrei, sozusagen.

Mit einer gewissen Spannung werde ich mal die Nutzerzahlen auf größerer Seiten im Auge behalten. Ich finde es immer recht sinvoll sich nicht ausschließlich auf das Accesslog einer Weblogs zu stürzen, da Blogger und Weblogleser nicht unbedingt einen charakteristischen Querschnitt für den Otto Normal Surfer bilden, da diese häufiger mal vom Fach sind.

Eins der Hauptargumente gegen Opera und für Mozilla Firefox waren die Kosten für eine werbefreie Version von Opera. Die Zukunft wird zeigen, ob sich Webentwickler vermehrt um Opera kümmern müssen.

Ich für meinen Teil werde mich gerade unter OS X mal auf Opera stürzen, denn wie ich bereits angemerkt habe, ist die Wahl des Browsers unter OS X nicht die leichteste. Evtl. verspricht Opera hier eine Verbersserung.

]]>
Markus Kniebes kniebes@pm.me