Markus Kniebes Journal urn:uuid:ec52a22be295dfe46a3c5e6d1bc31578 2021-16-06T01:15:10 <![CDATA[switch now and come back later]]> urn:uuid:6806 2005-07-05T21:58:00 Das Expertenteam aus dem Gespräch vorhin war sich einig. Es ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt sich noch einen richtigen Mac zuzulegen. Bei den am Gehäuse eingesetzten Baustoffen, kann der Wert im hohen Alter doch nur steigen.

Apples verweichlichte Ankündigung der Kursänderungen in Sachen Architektur auf der WWDC Anfang Juni war doch nur eine Taktik zum Glätten der Wellen. Aller Vorraussicht nach werden ab 2007 Macs nur noch ordinäre PCs sein, mit irgendsoeinem Motherboard von der Stange nebst passenden Chipsatz. Nur zu offensichtlich liegt es auf der Hand, daß OS X keinerlei Bedeutung mehr haben wird, denn der iMac386 wird mit MS Longhorn ausgeliefert werden.

Das jüngste mißratene Release von OS X belegt solche Vermutungen. Welche Kraftbuchbesitzer hat nicht schon mit dem Gedanken gespielt die Tigerpisse wieder wegzuwischen.

Apple möchte mit dieser Maßnahme den langjährigen Fanatiker entwöhnen und zugleich an den Windowsalltag heranführen. Bei konsequenter Weiterentwicklung wird man spätesten ab OS X 10.5 Windows Longhorn als »sein« Betriebssystem betrachten.

]]>
Markus Kniebes kniebes@pm.me