Markus Kniebes Journal urn:uuid:11e74162b37d0df5df5b6a1c579b1903 2022-29-01T07:19:15 <![CDATA[Firefox und Quicktime]]> urn:uuid:6718 2005-04-26T21:45:00 Und ich ärgere mich seit einigen Tagen, daß mit Mozilla Firefox/Win2K der Umgang mit grafiklastigen Seiten so mühselig von Statten geht und gerade fällt es mir wie Schuppen von den Augen: Die kleinen Platzhalterbildchen, die gezeigt werden bis ein Bild mit fester Größe geladen ist, sehen ganz anders aus – nur ein kleiner roter Kleckse links oben. Quicktime?

Natürlich! Flux habe ich eine Hand voll Plugins, die vom Namen her was mit Quicktime zu tun haben könnten auf dem Plugins Verzeichnis geschlöscht und schon ist auch unter Windows wieder uneingeschränkter Surfspaß zu haben.

Und wer mich jetzt für empfindlich hält, dem sei versichert, daß der Seitenaufbau nun generell viel schneller geht, weit jenseits dessen, was man als subjektive Einblildung abtun könnte.
Bleibt die Frage offen, zu welcher Gelegenheit diese Appleangelegenheit sich entschieden hat mir das Surfen zu vermiesen.

]]>
Markus Kniebes kniebes@pm.me