Markus Kniebes Journal urn:uuid:430604d8f456bee3d8e5c74db6161fba 2022-10-08T13:32:42 <![CDATA[AdSense in RSS Feeds]]> urn:uuid:6713 2005-04-26T18:20:00 Die Spatzen pfeifen es von den Dächern. Robert McLaws verliert ein paar Worte drüber: AdSense in RSS. Ist noch nicht sonderlich informativ aber schön zu wissen, was auf den Feedkonsumenten zukommen kann.

Ich hatte Mitte des letzten Jahres für ein paar Wochen Google Adsense im Blog eingebunden, aber auf Dauer fand ich’s häßlich. Aber in einem Feed – da geht’s ohnehin seltener um die Optik – ist das schon viel reizvoller.

Bin mal gespannt, ob nach der Einführung auch wieder endlose Diskussionen über das Pro und Contra solcher Werbeformen losgetreten werden. An sich überflüssig, die Argumente haben sich nicht geändert und auch für Feeds wird es in Kürze Techniken geben sich der Werbung zu entledigen. Wer es denn so will.

]]>
Markus Kniebes kniebes@pm.me