Markus Kniebes Journal urn:uuid:a7c6e147e818683a6c7daa045b25a7c4 2021-23-06T06:27:51 <![CDATA[PGP Global Directory]]> urn:uuid:6500 2004-12-16T21:40:00

You submitted a key to the PGP public keyserver. The PGP public keyserver is now being transitioned to the new PGP Global Directory, and your key is one of those that will be automatically transferred from the old keyserver.

One of the features of the new PGP Global Directory is that all email addresses on the keys in the directory are verified.

Ja, die Emailadresse gab es offensichtlich noch, aber der Key…

Von dieser Mail wurde ich nach einem kleinen abenlichem Nickerchen aufgeschreckt und erinnert, daß es mal an der Zeit sein könnte den PGP Key alten durch meinen neuen GPG Schlüssel zu ersetzen.

Ich mag\’s ja garnicht, wenn ich ein Formular abschicke und die POST-Seite genauso aussieht wie die vorige, ohne jegliche Info über Erfolg, Mißerfolg oder weitere Schritte. In diesem Fall wäre ein Text mit der Info Sie bekommen da noch \’ne Mail blabla… ziemlich angebrachte gewesen. Denn nach einer weitere HTML Mail, die mir sagt, ich hätte einen Schlüssel hochgeladen und möge bitte die Emailaddy verifizieren ist der neue Schlüssel dann schließlich in der Datenbank zu finden.

]]>
Markus Kniebes kniebes@pm.me