Markus Kniebes Journal urn:uuid:95964fddbfa103410aa2cda0170e6868 2022-29-01T08:12:07 <![CDATA[kernelig]]> urn:uuid:6394 2004-11-02T11:38:00 Mal wieder ein Montagsdöner:

  • Pro-linux/ KernelTrapFGUI: ein Fenstersystem auf Framebufferbasis für den Linuxkernel.
    Ist wohl Schick für PDAs und so\’n Gerümpel…

  • Pro-Linux: Ein isländisches Entwicklerteam bietet einen Kernelpatch an, der es ermöglicht beliebige Teile des Kernels in C++ zu schreiben.

OK, der Linuxkernel ist zwar ein Hybrid aber trotzdem, der wächst und wächst und wächst und wächst…
Ob\’s als Hobby-Kernelentwicklungs-Verfolger wohl einfacher ist sich einem System mit Microkernel – vielleicht auf einer überteuerten Apple Hardware – zuzuwenden, um zumindest im Ansatz den Überblick zu behalten. Aber leider ist an OS X alles was über Darwin hinausgeht wieder erzproprietär. Wenn Apple entscheidet, muß ich folgen. Also fast das gleiche Spielchen wie mit Windows nur in Aqua.

]]>
Markus Kniebes kniebes@pm.me