Markus Kniebes Journal urn:uuid:aded373f1c11a21f223444dca463fa31 2021-26-09T17:52:40 <![CDATA[Bose Sleepbuds]]> urn:uuid:59874 2021-02-18T08:16:27 Ich schlafe zu wenig. Nicht dass ich schlecht schlafen würde. Nein, einfach nur zu wenig.

Da ich wochentags nicht später aufstehen könnte, kann ich lediglich versuchen früher schlafen zu gehen. Und das lohnt sich nicht, da es im Haus bis in den späten Abend einfach zu laut ist. Das Haus ist hellhörig und ich habe zum Teil einfach beschissen laute Nachbarn.

Wenn ich nachts irgendwelche Ohrstöpsel trage, macht mich mein Tinnitus fertig. Denn wenn Umgebungsgeräusche abgeschirmt werden, wird der Spaß nochmal viel intensiver. Ein wenig Erlösung finde ich zeitweilig mit Kopfhörern und speziell abgestimmten Noise. Auch manche Musik kann das Pfeifen in den Ohren halbwegs maskieren. Leider sind In-Ear-Kopfhörer ausgesprochen ungeeignet um nachts getragen zu werden. Entweder sind sie zu groß und man kann den Kopf nicht ohne eine böses Erwachen auf die Seite drehen oder sie sitzen nicht gut genug in den Ohren und fallen nachts raus. Andere sind nicht ausreichend komfortabel oder haben ein störendes Kabel. Und außerdem bin ich nicht wild darauf, nachts mein Handy mit BlueTooth-Verbindung neben mir liegen zu haben. Nein, ich weiss nicht ob das tatsächlich negative Folgen haben kann. Aber im Zweifelsfall kann es nicht schaden das zu vermeiden.

Es gibt eine Reihe professioneller Masker, die zur Maskierung aber auch zur Verstärkung des Gehörs benutzt werden können, wenn sich der Tinnitus negativ auf das Hörvermögen auswirkt. Aber ich wollte in erster Linie was isolierendes gegen Umgebungsgeräuschen und nix um mit meinem Tinnitus klarzukommen. Das ist ein anderes Thema.

Die Bose Sleepbuds V2 sind klein und bequem. Sie haben ähnliche Tips mit Flügeln wie die In-Ear-Kopfhörer von Bose, nur weicher und anschmiegsamer. Warum sind die von den Noise Cancelling Earbuds nicht so? Es gibt drei Größen und eine davon sollte passen. Die Stöpsel verschwinden vollkommen in der Ohrmuschel und man kann problemlos die Ohren ins Kissen drücken.

Es sind keine Kopfhörer im eigentlichen Sinne. Dessen sollte man sich vor dem Kauf im Klaren sein. Eine Musikwiedergabe von beliebiger Quelle ist nicht möglich. Mit der Bose Sleep App (für Android und iOS) können 24 Sounds auf die Sleepbuds übertragen werden und von dort abgespielt werden. Bei den Sounds handelt es sich um Geräuschkulissen mit Noise oder Klänge, die zur Entspannung beitragen sollen.

Der Speicher der Buds reicht nicht aus um alle Sound gleichzeitig vorzuhalten. Es kommt vor, dass vor der Übertragung eines neuen Klangs erst ein bestehender entfernt werden muss. Das geht einfach mit der App. Es wird eine Auswahl angezeigt und man wählt den oder die Sounds aus, die man nicht mehr haben möchte. Und dann wird der neue Übertragen. Das Übertragen dauert wenige Minuten und ist bisher völlig problemlos gewesen. Nach einer Weile hatte ich eine Auswahl an geeigneten Klängen getroffen und bei denen ist es dann geblieben.

Die Klangqualität ist ausreichend um nicht zu nerven. Es ist kein HiFi aber bei einer gesunden Portion White Noise finde ich das auch nicht mehr so wichtig.

Über die App kann man den telefonunabhängigen Modus aktivieren, d.h die Buds spielen ohne Verbindung zum Handy. Wenn sie in das Schächtelchen gepackt werden hören sie auf zu spielen und beim Herausnehmen geht es wieder los. Wenn man sich für den Idealen Klang entschieden hat, ist das optimal, da man zum Ein- und Abschalten kein Handy mehr benötigt.

Wer Angst hat mit den Dingern im Ohr seinen Wecker nicht mehr zu hören, kann in der App Alarmzeiten hinterlegen. Dazu muss entweder in den Handyfreien Modus gewechselt werden oder es muss die Verbindung zum Handy bestehen bleiben.

Die passive Isolation ist moderat. Erst in Verbindung mit den Klängen werden Umgebungsgeräusche überlagert. Über aktives Noice Cancelling verfügen die Sleepbuds nicht. Ich denke, das wäre bei der Größe auch nicht ganz einfach.

Die Ladeschale aus Alu ist der Hit. Der Boden ist gummiert und der Decker hat eine Mechanik, die einlädt das Schachtelchen permanent zum öffne und wieder zu schließen. Neben dem Deckel gibt es noch einen USB-C Anschluß zum Aufladen. Laut Bose hält eine Ladung 10 Stunden und es dauert sechs Stunden bis die Buds geladen sind.

Und funktioniert’s? Ja, Umgebungsgeräusche aus dem Haus werden ausgeblendet. Die Klinge sind zum größten Teil OK. Mache können meinen Tinnitus mehr andere weniger gut maskieren. Das ist in manchen Nächten recht wichtig, da sonst das Ohrengeräusch überhand nimmt und schlimmer wird als die Geräusche aus der Umgebung, die ich ursprünglich ausblenden wollte. Ob die Buds ein Schnarchen ausblenden können möchte ich allerdings ernsthaft bezweifeln.
Hat man empfindliche Ohren oder ein empfindliches Gehör, muss man sich Gedanken darüber machen, ob man die ganze Nacht einen Stöpsel im Ohr haben möchte, der permanent Töne von sich gibt. Das ist mit Sicherheit auch nicht jedermanns Sache.

Insgesamt können die Buds bei einem leichten Schlaf helfen nicht von jedem Geräusch direkt wach zu werden. Es bedarf einer kurzen Gewöhnung um mit den Klängen einschlafen zu können. Aber klappt das einmal, sind die super.
Wenn die Buds zu einem besseren Schlaf verhelfen sind die gut 200€ nicht der Rede wert. Helfen sie nicht, tut’s weh, da sie nicht als Kopfhörer benutzt werden können und somit auch keine anderen Funktion erfüllen.

]]>

Ich schlafe zu wenig. Nicht dass ich schlecht schlafen würde. Nein, einfach nur zu wenig.

Da ich wochentags nicht später aufstehen könnte, kann ich lediglich versuchen früher schlafen zu gehen. Und das lohnt sich nicht, da es im Haus bis in den späten Abend einfach zu laut ist. Das Haus ist hellhörig und ich habe zum Teil einfach beschissen laute Nachbarn.

]]>
https://photo.kniebes.com/media/2021/02/20210217-bose-sleepbuds-002-150x150.jpg https://photo.kniebes.com/media/2021/02/20210217-bose-sleepbuds-002-300x200.jpg https://photo.kniebes.com/media/2021/02/20210217-bose-sleepbuds-002-768x512.jpg https://photo.kniebes.com/media/2021/02/20210217-bose-sleepbuds-002-1024x683.jpg https://photo.kniebes.com/media/2021/02/20210217-bose-sleepbuds-002-1536x1024.jpg https://photo.kniebes.com/media/2021/02/20210217-bose-sleepbuds-002-2048x1366.jpg https://photo.kniebes.com/media/2021/02/20210217-bose-sleepbuds-002-1008x672.jpg https://photo.kniebes.com/media/2021/02/20210217-bose-sleepbuds-002-3240x2160.jpg https://photo.kniebes.com/media/2021/02/20210217-bose-sleepbuds-002-1620x1080.jpg https://photo.kniebes.com/media/2021/02/20210217-bose-sleepbuds-002-2160x1440.jpg Markus Kniebes kniebes@pm.me