Markus Kniebes Journal urn:uuid:338c9d7b21700ab3c5d3b2f826f68710 2021-26-09T18:18:56 <![CDATA[Spion im Wohnzimmer?]]> urn:uuid:59290 2020-07-04T16:15:32 Spionierende Smart-TVs in jedem Wohnzimmer – was man sich schon immer gedacht hat, aber wenn man dann in einem Text mal mit der Nase drauf gestoßen wird…
Der erste Schritt, den man auch ohne Firmware Update schafft: immer schön alle unbenutzten Geräte vom Stromnetz trennen. Das reduziert diese Problematik dann schon mal auf die kurze Zeit, in der so ein TV mal eingeschaltet ist.  

Zusammenhängenden Geräte machen sich ungemein gut an schaltbaren Stromleisten, so dass sie gemeinsam ausgeschalten werden können. Wenn ich den Fernseher mal ein paar Tage nicht benutze, macht es kaum Sinn, dass der TV und alle angeschlossenen Geräte im StandBy Modus sind.

Eigentlich sollte generell auf StandBy verzichtet werden. Und wenn ein Gerät keinen echten Netzschalter hat, kann man immer noch eine Netzdose mit Schalter benutzen oder einfach den Stecker ziehen. Spart Strom und ist ein absolutes Minimum, das man für die Umwelt tun kann.

]]>
Markus Kniebes kniebes@pm.me