Markus Kniebes Journal urn:uuid:5e0ab00f94c09560034c6fb2d0b09f17 2021-23-10T23:05:30 <![CDATA[Der frühe Vogel…]]> urn:uuid:58882 2020-04-11T18:49:49 Irgendwie bin ich Heute ziemlich früh aus dem Bett gefallen. Es war so ein Morgen, an dem ich mich an meinen letzten Traum erinnern konnte. Und ich musste herzhaft lachen, als ich wach wurde und mir der Traum durch den Kopf ging.

Die Deutschen sind schon ein wenig obsessiv, wenn ich in der aktuellen Corona Krise um Toilettenpapier geht. Wer hätte das gedacht. Ich hätte ja vermutet, er würde schwer werden noch lokale Bierspezailitäten zu bekommen. Aber nein! Klopapier!

Wie auch immer habe ich vor Wochen als die Hamsterkäufe anfingen aus Jux für 20 € bei Amazon acht Rollen vom reinen Luxus bestellt. Toilettenpapier aus 100% Bambus, acht Rollen. Als Lieferadresse habe ich seit einer Ewigkeit das erst Mal wieder meine Wohnungsadresse anstelle der Büroadresse angegeben. Ich hatte schon im Gefühl, dass die Lieferung problematisch werden könnte.

Am Tag der Lieferung war ich natürlich zu Hause, auf Toilette. Wo sonst. Naja, ist nur Klopapier. Wird beim Nachbarn abgeben oder gibt eine Benachrichtigungskarte im Briefkasten. Der Bote hat das Paket in eine Packstation eingelagert und mir keine Karte zukommen lassen. Weder am Tag der Lieferung noch Tage später per Post. Das war am 26. März. Es gab E-Mails, Telefonate und Abholaufträge. Schlußendlich wird die Sendung an der Absender zurück gehen.

In meinem Traum wurde die Lieferung allerdings zugestellt. Aber es waren keine acht Rollen. Es waren zehntausende. Alle einzeln, ohne Verpackung. Der Bote hat sie im Hausflur meterhoch auf allen Etagen und dem Treppenhaus gestapelt, so dass man nur schwer von Etage zu Etage gelangen konnte. Ich habe mich bemüht sie in meine Wohnung zu schaffen, aber es war aussichtslos. Viel zu viele, als dass alle in meiner Wohnung ausreichend Platz gehabt hätten. Ich habe dann aus Verzweiflung überall geschellt und gesagt: „Hey! Freies Toilettenpapier für alle! Auf Lebenszeit! Bedient euch!“


Der morgendliche Blick aus dem Schlafzimmerfenster

Vor einer Weile hatte ich mir mal das Nikkor Z 50 F1,8 S gekauft, als es durch eine Payback Aktion recht günstig zu bekommen war. Aber ich benutze es nicht sehr häufig, obwohl ich qualitativ nichts daran auszusetzen habe, empfinde ich die Ergebnisse als sehr steril und das Bokeh ist der Inbegriff der Langeweile.

Aber manchmal ist es auf der Z7 und dann benutze ich es auch, wie an diesem Morgen.

Der morgendliche Blick aus dem Schlafzimmerfenster
Das schöne an Panoramen ist die schiere Größe.
Hier das Original. (ca 32 MB 12889×5485)

Mein Postfach

Der einzige Grund noch in die Stadt zu gehen ist regelmäßig mein Postfach zu leeren. Restaurant sind nach wie vor aus gutem Grund geschlossen und sonst habe ich in der Stadt nichts zu tun.

Und warum ich überhaupt dieses sinnlose Postfach habe und welche wirren Gedanken mich dazu getrieben haben mir eins anzuschaffen, erzähle ich mal in einem andere Blogeintrag.

]]>

Irgendwie bin ich Heute ziemlich früh aus dem Bett gefallen. Es war so ein Morgen, an dem ich mich an meinen letzten Traum erinnern konnte. Und ich musste herzhaft lachen, als ich wach wurde und mir der Traum durch den Kopf ging.

]]>
https://photo.kniebes.com/media/2020/04/20200411-der-morgendliche-blick-aus-dem-schlafzimmerfenster-150x150.jpg https://photo.kniebes.com/media/2020/04/20200411-der-morgendliche-blick-aus-dem-schlafzimmerfenster-300x169.jpg https://photo.kniebes.com/media/2020/04/20200411-der-morgendliche-blick-aus-dem-schlafzimmerfenster-768x432.jpg https://photo.kniebes.com/media/2020/04/20200411-der-morgendliche-blick-aus-dem-schlafzimmerfenster-1024x576.jpg https://photo.kniebes.com/media/2020/04/20200411-der-morgendliche-blick-aus-dem-schlafzimmerfenster-1536x864.jpg https://photo.kniebes.com/media/2020/04/20200411-der-morgendliche-blick-aus-dem-schlafzimmerfenster-2048x1152.jpg https://photo.kniebes.com/media/2020/04/20200411-der-morgendliche-blick-aus-dem-schlafzimmerfenster-2560x1440.jpg https://photo.kniebes.com/media/2020/04/20200411-der-morgendliche-blick-aus-dem-schlafzimmerfenster-scaled.jpg https://photo.kniebes.com/media/2020/04/20200411-der-morgendliche-blick-aus-dem-schlafzimmerfenster-scaled.jpg https://photo.kniebes.com/media/2020/04/20200411-der-morgendliche-blick-aus-dem-schlafzimmerfenster-scaled.jpg Markus Kniebes kniebes@pm.me