Markus Kniebes Journal urn:uuid:ae5cf63c5bb8ae45e65cbd6e8dce65d9 2021-22-10T13:13:20 <![CDATA[Zheng He Silver Needle First Grade]]> urn:uuid:55230 2017-09-03T19:00:20 Da ich nicht als Gyokuro Snob enden möchten – denn in letzter Zeit habe ich wirklich nicht viel anderen Tee getrunken – habe ich mich entschlossen mal etwas vollkommen anderes zu probieren, einen chinesischen weissen Tee.

Der Tee hat ein wirklich kräftiges, röstiges Aroma. Die Tasse ist leicht bernsteinfarben. Ich muss sagen, beim ersten Schluck war ich mir noch nicht sicher, ob das wirklich was für mich ist. Aber ich wollte ja etwas anderes.

Beim zweiten Schluck wich die Überraschung einem neuen Geschmackserlebnis. Zwischendurch kann ich mich für eine solche Tasse begeistern aber zu meinem Favoriten würde ich den Tee auch nicht machen, dazu ist es zu wenig mein Geschmack.

Mit dem weissen Tee und japanischen Schattentee treffen natürlich zwei Extreme aufeinander. Schön zu sehen wie unglaublich verschieden Teesorten doch sein können.

Zubereitung

Ich habe es bisher mit 2 Teelöffel und 3 Teelöffel auf ca. 200 ml ungefähr 70 °C warmes Wasser versucht. Ich muss sagen, 2 TL reichen mir vollkommen aus. Bei 3 TL empfang ich das Aroma schon fast als streng.

]]>
weissen Tee.]]> https://photo.kniebes.com/media/2017/09/20170903-zheng-he-sliver-needle-150x150.jpg https://photo.kniebes.com/media/2017/09/20170903-zheng-he-sliver-needle-300x169.jpg https://photo.kniebes.com/media/2017/09/20170903-zheng-he-sliver-needle-768x432.jpg https://photo.kniebes.com/media/2017/09/20170903-zheng-he-sliver-needle-1024x576.jpg https://photo.kniebes.com/media/2017/09/20170903-zheng-he-sliver-needle.jpg https://photo.kniebes.com/media/2017/09/20170903-zheng-he-sliver-needle.jpg https://photo.kniebes.com/media/2017/09/20170903-zheng-he-sliver-needle.jpg https://photo.kniebes.com/media/2017/09/20170903-zheng-he-sliver-needle.jpg https://photo.kniebes.com/media/2017/09/20170903-zheng-he-sliver-needle.jpg https://photo.kniebes.com/media/2017/09/20170903-zheng-he-sliver-needle.jpg Markus Kniebes kniebes@pm.me