Markus Kniebes Journal urn:uuid:4b7114f3f3d76f78caca31dc46780061 2021-26-07T16:54:13 <![CDATA[FireFox SearchPlugins]]> urn:uuid:3046 2004-04-16T11:30:00 FireFox hat schon einen gewissen Charme.
Momentan begeistert mich die recht einfache Erweiterung der Suchleiste mit weiteren Scuhmaschinen. Man schreibt in einem Texteditor ein kleines Suchplugin und legt es im Firefox Searchplugin Verzeichnis $FIREFOXDIR/searchplugins/ unter einem beliebigen Namen mit der Dateiendung .src ab. Dazu noch ein kleines 16×16 Pixel größes Icon als PNG oder GIF und man hat gleich ein passendes Bildchen dazu.

Der Code für ein solches Plugin sieht denkbar einfach aus, mal ein Beispiel für diese Seite:

<search
   name="Knet"
   description="kniebes.net Suche"
   method="GET"
   action="http://kniebes.net/mk/search/"
>
<input name="q" user>
<input name="where" value="journal">
</search>
  • q ist der Querystring, den der Benutzer in das Suchfeld eingibt.
  • where ist ein zusätzlicher Parameter, der nicht vom Benutzer abgefragt wird. Kann natürlich auch jeden anderen Namen haben.
  • method ist Methode des Aufrufs der Suchseite (action), gültige Werte sind demnach POST oder GET.

Im Verzeichnis der Suchplugins befinden sich bereits einige, die man natürlich als Vorlage benutzen kann.

]]>
Markus Kniebes kniebes@pm.me