Markus Kniebes Journal urn:uuid:49106dffba86a4fe5cc0f4d5071629a6 2022-18-08T19:29:17 <![CDATA[China Rosen Tee]]> urn:uuid:2788 2004-01-16T17:04:00 Ich habe mich schon den ganzen Tag abenteuerlustig gefühlt und mir Heute mal eine Alternative zu meinen klassischen Standardtees geholt. Etwas mit Aroma.
Chinesischer Rosen-Tee. Wie bei Lichee-Tee oder Jasmin-Tee wird der Tee zusammen mit der Rosenblüte gedämpft und nimmt dabei ein wenig den Geschmack an und – was man so richtig erst nach dem Aufbrühen bemerkt – auch ganz deutlich den Geruch, einen sehr schönen und erfrischenden Geruch.

Wie es das Glück so wollte, waren nur noch wenige Gramm in der Dose und ich hab' die ca. 25g als Gratis-Pröbchen bekommen.

Der erste Schluck hat mir wieder gezeigt, was ich alles mit Geschmack verbinde und wie Erinnerungen duch bestimmte Aromen geweckt werden können. Denn anders, als ich angenommen hatte, habe ich vor vielen Jahren schon mal Rosen-Tee getrunken. Eine Zeit, an die ich mich recht gern erinnere, wenn auch aufgrund diverser psychoaktiver Wirkstoffe nur sehr verschwommen. 

]]>
Markus Kniebes kniebes@pm.me