Markus Kniebes Journal urn:uuid:bdbef8564e82683d01932596a07318d8 2021-24-06T06:17:08 <![CDATA[Schmorgurkendämon]]> urn:uuid:2323 2003-08-21T13:36:00 meine Mittagspause *g*

zum Mittag

Seelachs mit Schmorgurke und Kartoffelpü und Kohlrabi auf Bandnudeln sind nun wirklich nicht mein Ding und deshalb werde ich Heute der Kantiene mal fernbleiben und dafür gegen 16.00 Uhr die Beige machen und mir am Abend eine Pizza gönnen.
Mein Stamm-Italiener ist z.Z. im Urlaub und ich bin somit seit Anfang August auf eine andere Pizzeria ausgewichen und neige dazu auch weiterhin dazu dort meine ferngesteuerten Pizzen zu erstehen.

VtM

Bedauerlicherweise lenkt das Arbeiten doch sehr vom Denken ab. Wie ich schon ein paar Mal erwähnt habe ist meine VtM-Chronik ja leider geplatzt und man bemüht sich eine neue ins Leben zu rufen. Aktuell berede ich einen der Spieler aus der vorigen, der auch in der zukünftigen mitspielen wird, als Co-Spielleiter mitzumachen.
Aber was will man von einem Studenten erwarten. Immer diese Studium… Viel… Aufwändig… Arbeiten…-Ausreden *g*

Der Plot nimmt auch gerade Konturen an. Schadensbegrenzung und Fehlerkorrektur. In Kürze, mit Rücksicht auf potentielle Mitspieler:
Ein großer Alter ist einer Prophezeiung aufgesessen – auch hohes Alter ist keine Garantie zur korrekten Interpretation einer solchen – und ist nun bemüht den für ihn entstandenen Schaden einzugrenzen. Nimm nie einen Vampier, wenn Du einen Dämon bekommen kannst.

S-Bahnfahrten, wie auch die an diesem Morgen, eignen sich wie immer hervorragend, um seinen Geist ein wenig kreisen zu lassen. Und auch Matrix:reloaded hat eine kleine inspirative Kraft, obwohl thememfremd, auf mich ausgeübt.

]]>
Markus Kniebes kniebes@pm.me