Markus Kniebes Journal urn:uuid:6ecaee67fb37441c27755580a0e3f1e0 2022-14-08T00:01:58 <![CDATA[Gehirn und Auge k├Ânnen doch auf zwei Dinge zugleich achten]]> urn:uuid:2241 2003-07-17T19:35:00 wissenschaft.de:

[…] Die Vermutung, dass sich das Auge und das Gehirn immer nur auf eine Sache konzentrieren können, ist vermutlich falsch. […]

Beim WT gibt es eine Trainingseinheit, die Gleichzeitigkeit schult, d.h. gleichzeitiger Gebrauch von Tritt und Schlag ohne das Gefühl für die Umgebung zu verlieren.
Gleichzeitigkeit von Hand und Fuß allein ist kein Nachweis, da zumindest der Schlag als Reflex vom Rückmark gesteuert werden sollte und somit keine Konzentrationsfähigkeit vom Gehirn verlangt.  Aber da man mit ausreichend Training auch einen Überblick über das Gesamtszenario des Sparring/ Kampfes behält, kann man sicher auch hier zwei Konzentrationspunkten sprechen. Von daher halte ich die im obigen Artikel beschrienene These nicht für abwegig.

]]>
Markus Kniebes kniebes@pm.me